Suchen

Jetzt:

Newsletter bestellen!
weiter

Vorverkauf

Info Baden
Tel 056 200 84 84

Info
Abo TPP, A, W

Junior Ballett / Opernhaus Zürich

New Creations

Dreizehn Talente, fünf Choreografen & drei Uraufführungen

Donnerstag, 5. März 2015, 20:00 Uhr
Dauer: 2:00 h inkl. Pause
Vorverkauf ab: 18.09.14
Vorverkaufsstelle: INFO Baden

Bild: Itzik Galilis „The Sofa" ©Judith Schlosser

Neben Ben van Cauwenberghs Les Bourgeois nach Jacques Brels gleichnamigem Chanson und Itzik Galilis witziger Choreografie The Sofa stehen drei neue Stücke auf dem Programm, die im Dezember 2014 ihre Uraufführungen erleben. In Paysage obscure entwickelt Ballettdirektor Christian Spuck zum Adagio aus Franz Schuberts C-Dur-Streichquintett ein eigenwilliges Landschaftsgemälde. Die beiden anderen Choreografien hat er zwei gestandenen Tänzerpersönlichkeiten anvertraut. Eva Dewaele, seit dieser Saison Ballettmeisterin des Balletts Zürich, nimmt in Passing By Bezug auf die Realität der Juniortänzer. Ballettsolist Filipe Portugal, der sein Talent als Choreograf schon mehrfach unter Beweis gestellt hat, erzählt in Tauwetter von den Erfahrungen vieler Tänzer auf dem Weg vom klassischen Ballett zum Modern Dance.

Seit seiner Gründung im Jahre 2001 hat sich mit dem Junior Ballett vom Opernhaus Zürich eine wichtige Form der künstlerischen Nachwuchsförderung etabliert. Junge Tänzerinnen und Tänzer aus aller Welt erhalten hier die Möglichkeit des betreuten Übergangs vom Ende ihrer Ballettausbildung bis zum Eintritt ins volle Berufsleben. Im Rahmen eines nicht länger als zwei Jahre währenden Engagements trainieren sie gemeinsam mit den Mitgliedern des Balletts Zürich, sie tanzen mit ihnen in ausgewählten Vorstellungen des Repertoires, sowie in einem eigenen Ballettabend. So sammeln sie die für eine Tänzerlaufbahn notwendige Bühnenerfahrung.

Die Förderung des tänzerischen Nachwuchses hat der Zürcher Ballettdirektor Christian Spuck zur Chefsache erklärt. So ist es ihm ein besonderes Anliegen, auch selbst für das Junior Ballett zu choreografieren.

 

 

PASSING BY
(URAUFFÜHRUNG)
Choreografie:
Eva Dewaele
Musik:
Glen Gabriel
Bühnenbild:
Eva Dewaele, Jörg Zielinski
Kostüme:
Eva Dewaele, Regula Mattmüller

 

LES BOURGEOIS
Choreografie & Kostüme:
Ben van Cauwenbergh
Musik:
Jacques Brel

 

PAYSAGE OBSCURE
(URAUFFÜHRUNG)
Choreografie & Bühnenbild:
Christian Spuck
Musik:
Franz Schubert
Kostüme:
Ina Buschhaus

 

THE SOFA
Choreografie:
Itzik Galili
Musik:
Tom Waits
Bühnenbild:
Janco van Barneveld
Kostüme:
Nastasja Lansen

 

TAUWETTER
(URAUFFÜHRUNG)
Choreografie:
Filipe Portugal
Musik:
Samuel Barber, Philip Glass, Max Richter
Bühnenbild:
Filipe Portugal, Jörg Zielinski
Kostüme:
Filipe Portugal, Regula Mattmüller

 

Mit:
dem Ensemble des Junior Balletts Zürich

 

www.opernhaus.ch

 

Diese Vorstellung wird unterstützt von:

Preise:

59/55/46/33

 

Preisklasse I