Suchen

Jetzt:

Newsletter bestellen!
weiter

Vorverkauf

Info Baden
Tel 056 200 84 84

Info
Abo U, W

Produziert von Zimmermann & de Perrot

Hallo

Martin Zimmermanns erstes Solo

Mittwoch, 29. März 2017, 20:00 Uhr
Dauer: 1:00 h keine Pause
Vorverkauf ab: 22.09.16
Vorverkaufsstelle: Info Baden

Mit seinem ersten Solostück «Hallo» dringt Martin Zimmermann bis ins Innerste seines Selbst vor, stülpt zahlreiche Facetten nach aussen und versucht, seine bizarren Gedanken zu bändigen. Ein schaufensterartiger Raum dient als Rahmen für den Aussenblick auf das absurde Dasein seines Alter Ego. Die vermeintlich statische Scheinwelt entwickelt ein Eigenleben und gerät ausser Kontrolle.

Wenn Objekte lebendig werden, der Figur um die Ohren fliegen, sie in ihren tragikomischen Anpassungsversuchen scheitern lassen und dazu zwingen, aus dem Rahmen zu fallen, lösen sich die Grenzen zwischen Realität und Fiktion auf - und Magie erfüllt den Raum. Der leidenschaftliche Tüftler und Bewegungskünstler Martin Zimmermann ist dem Publikum als Teil des Regieduos Zimmermann & de Perrot bekannt. Sie komponieren aus Körpern, Objekten und Musik skurrile Theaterstücke in einem wandelbaren Dekor.

Als Schauplatz wählt Martin Zimmermann in seiner neusten Kreation eine Rahmenkonstruktion, mit der er einen schaufensterartigen Raum schafft. Darin präsentiert er seine tragisch-komische Figur, die getrieben ist vom Wunsch, das zu werden, was sie zu sein scheint. Der gesetzte, vermeintlich statische Rahmen entpuppt sich als viel dynamischer und fragiler als gedacht. Der Darsteller versucht, sich der ausser Kontrolle geratenen Scheinwelt anzupassen. Objekte werden lebendig und fliegen ihm um die Ohren, Magie erfüllt den Raum, in welchem sich die Grenzen zwischen Fiktion und Realität verwischen.

Martin Zimmermann steht seit rund 20 Jahren auf der Bühne. Mit dem Stück «Hallo» zeigt er, dass er noch immer von derselben leidenschaftlichen Spiellust angetrieben wird wie zu Beginn seiner Karriere. Nach seiner Ausbildung zum Schaufensterdekorateur tauschte er schon bald die Kaufhausvitrine gegen die Bühne - ein Schauplatz, der es ihm erlaubt, seine Figuren, die in ihm schlummern, zum Leben zu erwecken.

 

Konzept, Regie, Bühnenbild,
Choreografie und
Interpretation:

Martin Zimmermann
Dramaturgie:
Sabine Geistlich
Entwicklung Bühnenbild,
Technische Projektleitung:

Ingo Groher
Kreation Musik:
Colin Vallon
Regie und Choreografie
Assistenz:

Eugénie Rebetez
Kostüme:
Franziska Born
Lichtdesign:
Sammy Marchina
Ton:
Andy Neresheimer
Kreation Bühnenmeister, Statist:
Roger Studer
Kreation Bühnenregie:
Sarah Büchel
Produktion:
Zimmermann & de Perrot

 

zimmermanndeperrot.com

 

CHF 59 / 55 / 46 / 33

Preisklasse I