Suchen

Jetzt:

Newsletter bestellen!
weiter

Vorverkauf

Info Baden
Tel 056 200 84 84

Info

Free Opera Company

Liebe und Eifersucht

Singspiel von E.T.A. Hoffmann

Schweizer Erstaufführung

Samstag, 2. September 2017, 19:30 Uhr
Dauer: 2:30 h inkl. Pause
Vorverkauf ab: 15.12.16
Vorverkaufsstelle: Info Baden

Es ist kaum bekannt das E.T.A.Hoffmann, der berühmte romantische Dichter und Verfasser unzähliger oft leicht gruseliger Geschichten auch eine genialer Komponist war.

«Liebe und Eifersucht» ist ein heiteres, charmantes Singspiel, in dem sich das Liebeskarussell immer schneller dreht: Otto personaggi in cerca d'amore - mal auf flapsige, mal auf naive, dann wieder auf sentimentale oder unbedarfte Weise wollen acht junge Menschen testen, wie viel die Liebe erträgt und wie weit man die Eifersucht treiben kann. Dabei werden Gefühle arg strapaziert, und Gott Amor ist dauernd damit beschäftigt, die gebrochenen Herzen zu heilen, bevor er weitere Liebespfeile abschiesst...


«Ein kleines Theaterwunder», schrieb ein Kritiker über die Aufführung.

Einführung: 18:45 Uhr


Musik:

Ernst Theodor Amadeus Hoffmann nach der Komödie «La banda y la flor» von Pedro Calderón de la Barca

«Die Schärpe und die Blume» - deutsche Übertragung:
August Wilhelm Schlegel
Textliche Neufassung und Adaption:
Bruno Rauch

Musikalische Leitung:
Emmanuel Siffert

Regie, Bühne, Dramaturgie:
Bruno Rauch
Choreografie:
Anne-Sophie Fenner
Kostüme:
Claudia Binder

 

Darsteller:
Enrico:

Semjon Bulinsky, Tenor
Ottavio, sein Freund:
Aljaž Vesel, Tenor
Silvia:
Anna Herbst, Sopran
Stella, ihre Schwester:
Madeleine Merz, Mezzosopran
Carlo,ein reicher Playboy:
Reto Knöpfel, Bariton
Lisa, Stellas Freundin:
Franziska Brandenberger, Mezzosopran
Celia, Zimmermädchen:
Alexa Vogel, Sopran
Lorenzo, Gärtner:
Johannes Schwendinger, Bariton

 

Orchester

Chamber Aartists - CHAARTS

MusikerInnen:
Markus Fleck
Rachel Rosina Späth
Dominik Fischer
Alexander Kionke
Viktor Varga
Claire Genewein
Cornelia Suhner
Catarina Santos
Simon Stettler
Ana Teresa Herrero Bordell
Elia Bolliger
Sebastian Kälin